Willkommen zum Bohnsdorfer Fotowettbewerb

„Bohnsdorf – Ein Ort in Bewegung“ mit vielen Facetten, Ansichten, Aussichten – denen wir tagtäglich begegnen.

Bohnsdorf im Auge unserer Bohnsdorfer festhalten –  Eindrücke einfangen, Ansichten wie wir unseren Ort sehen, verstehen und sehen wollen.

Hier haben wir im Interesse aller Bohnsdorfer einen öffentlichen Fotowettbewerb angeregt, an dem alle Einwohner und Interessierte, die unseren Kiez bebildern und Ihre Sicht Bohnsdorfs fotografisch festhalten wollen, im Zeitraum vom 01.04.2019 bis 31.08.2019 teilnehmen konnten.

Der Fotowettbewerb ist als offener Wettbewerb ausgelegt, der mit Sachpreisen prämiert wird und mit einer abschließenden öffentlichen Fotoausstellung gewürdigt wird.

Die Gewinner

Am 20.10.19 traf sich Deine Jury und bewertete die eingereichten Fotos.

Unser Fotowettbewerb ist beendet und die Gewinner stehen fest!

1. Platz – Bruno Schnaars             300,00 € Amazon-Gutschein
2. Platz – Bastian Ignaszewsk      175,00 € Amazon-Gutschein
3. Platz – Christin Kippel              125,00 € Amazon-Gutschein

Wir gratulieren allen Gewinnern und danken für die rege Teilnahme an unserem Fotowettbewerb.

Die Ausstellungseröffnung

Die Ausstellungseröffnung

Am 14.11.2019 findet die Ausstellungseröffnung im KiezKlub in der Dahmestraße 33, 12526 Berlin statt, zu der wir alle Gewinner, Freunde und Interessierte recht herzlich einladen.

Im Rahmen der Vernissage findet auch die Preisübergabe statt.

Die Fotoausstellung ist bis Mitte Januar 2020 werktags von 10:00 – 17:00 Uhr.


Veranstalter:

NETZWERK Bohnsdorf
Dahmestraße 23
12526 Berlin

Mit freundlicher Unterstützung von: